Aussichtsturm_Hoerlitz_1

Ein Besuch des 27 Meter hohen stählernen Bauwerk, das an den ehemaligen Wasserturm erinnern soll, lohnt sich. Der Aussichtsturm bietet einen Rundblick über Hörlitz und Senftenberg sowie über den EuroSpeedway Lausitz und die Bergbaufolgelandschaft des ehemaligen Tagebaus Meuro bis hin zum sächsischen Bergland. In direkter Nähe des Turms befindet sich zudem das sehenswerte Mundloch des früheren „Meurostolln“, welches heute als bergbauliches Denkmal dient. Öffnungszeiten: in den Wintermonaten bis Ende März von Montag bis Freitag jeweils von 9 – 17 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen in der Zeit von 10 – 17 Uhr erklommen werden. In den Sommermonaten endet die Nutzung jeweils um 19 Uhr.